Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Manaia - Small Shares 0,5 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Manaia - Small Shares 0,5 Prozent

Manaia - Small Shares 0,5 Prozent

Normaler Preis
€299,00
Sonderpreis
€299,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Manaia – „Ein spannendes Rennpferd mit viel Phantasie für die Galoppsaison 2022. „Was sie wirklich kann, wissen wir noch gar nicht.“ (Sascha Smrczek, Manaia´s neuer Übungsleiter am 19.2 auf dem Grafenberg)

Ursprünglich von der Aureus Equus Bloodstock Agency bei Goffs in Irland entdeckt, zeigte die Dubawi-Enkelin aus einer blaublütigen Mutterlinie viel versprechende Leistungen als 3-jährige für Besitzertrainerin Elvira Jatzke in Düsseldorf. Die Einschätzung des Handicappers lässt einigen Spielraum erhoffen und Manaia ist nach einer kurzen Vorbereitungszeit sofort einsetzbar.

Ziele auf die wir uns freuen, können das Derbymeeting in Hamburg, die Superhandicaps in Bad Harzburg, ein europäisches Laufen beim größten schwedischen Renntag in Stockholm auf Sand oder zur Freude schon vorhandener bayerischer Teilhaber ein Start beim Oktoberfest Renntag inklusive Wiesn Besuch sein. –Ihr Rennpferdeleben wird Manaia, bei der Nummer 1 der Düsseldorfer Galopptrainer auf dem Grafenberg verbringen. Bei Sascha Smrczek, der neben seiner Expertise und Begeisterung für die Rennpferde unter Besitzern vor allem für seine gesellige und freundliche Art geschätzt ist. Durch die zentrale Lage in der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt, sind auch Stallbesuche für eine große Zahl an Teilhabern in Düsseldorf möglich.

 

  1. Syndikatsname: Manaia – Small Shares –(Einmalige Zahlung für deine Rennpferdanteile an Manaia–das Rennpferdteilhaber Erlebnis insbesondere für alle Neueinsteiger)
  2. Stallname: Stall Route 66 & dein-rennpferd.de

Der Stall Route 66 gehört in den vergangenen beiden Jahrzehnten des neuen Jahrtausends zu den erfolgreichsten deutschen Besitzern in der Statistik Starter/Gruppesieger. Mit König Turf, King´s Hall, Asulaman, El Vettorio und zuletzt der Diana-Zweiten Night of England bringt der Stall Route 66 eine hervorragende Expertise, viel Erfahrung und ein überaus gutes Händchen beim Pferdekauf in die neue Racingpartnerschaft mit dein-rennpferd.de ein. Die Rennfarben des Stalles Route 66 sind dieselben wie die des Stalles dein-rennpferd.de. So werden alle Pferde wie gewohnt in gold & diamandschwarz an den Start kommen. Auf der Brust werden die Logos der beiden Ställe die Farben zieren.

3.Allgemeine Infos:

Manaia – eine Handicapperin mit viel Phantasie bei der das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht scheint und die jede Menge Spaß auf der Rennbahn verspricht.

Ihr Vater Worthadd –war auf der Rennbahn eines der ersten großen Aushängeschilder des aktuell besten Deckhengstes der Welt Dubawi. Worthadd gewann bei 19 Starts 9 mal. Die italienischen 2000 Guineas und das Derby Italiano machten ihn zum doppelten klassischen Sieger. Auch international sorgte er auf höchstem Level bei seiner stärksten Leistung in den Lockinge Stakes als Zweiter hinter Canford Cliffs oder bei seinem Erfolg in der Badener Meile für Furore. Leider starb er bereits viel zu früh am Anfang seiner Deckhengstkarriere in Frankreich.

 

Ihre Mutter Malta– Manaias Mutter hat mit Gone West einen berühmten Vater. Gone West ist ein sogenannter überragender Sire of Sires und hat viele bekannte Nachkommen gezeugt, stammt selbst vom einzigartigen Mr. Prospector. Unter anderem gehen Rennpferde wie Zafonic, Elusive Quality und Speightstown auf sein Zuchtkonto.

Mütterlicherseits hat Manaia den unvergessenen, für viele den besten aller Zeiten zum Urgroßvater: Secretariat.

Selbst Hollywood hat ja bereits der Lebensgeschichte von Secretariat verfilmt. Manaia ist der erste auf dein-rennpferd.de angebotene Galopper, der so nah mit dem amerikanischen Jahrhundertpferd verwandt ist. Secretariat schaffte es sogar auf die Titelseite des Time Magazin.

Manaia´s Mutter hat mit Comino, Manama Boy und vor allem Alpha Hedge in Hongkong sehr erfolgreiche Rennpferde und sogar Serien-Sieger auf der Bahn. Obwohl Malta einem kleinen Züchter mit nur einer Stute gehört, erlösten ihre Nachkommen bis zu 54.000€ bereits als Fohlen. Manaia stammt aus  einer weit verzweigten Mutterlinie mit viel Black Type.

 4.Vertragsdetails:

Teilhaber an Manaia kann man für die Zeit des Teilhabekaufes bis zum 30.10.2022 auf www.dein-rennpferd.de werden. Eure Teilhaberschaft berechtigt zur Teilhabe an Renngewinnen und Verkaufserlösen von Manaia, gemäß eurem prozentualen Anteil und dem abgeschlossenen Teilhabervertrag. Das Startgeld setzt sich aus Unterhalts- und Trainingskosten, Tierarztkosten, Transport, Nenngeldern, Boxen- und Bahnmiete, sowie Verwaltungsgebühren und Berichterstattungskosten und dem kompletten Pferdewert zusammen. Manaia ist nicht lebensversichert.

Die Anteilspreise verstehen sich inkl. 19 Prozent MwSt. Es handelt sich um eine einmalige Zahlung für die Beteiligung am Rennpferd Manaia, inklusiver aller entstandenen Kosten, seit dem Ankauf sowie der prozentualen Unterhalts- und Trainingskosten, Berichterstattungs- und Verwaltungskosten, beginnend mit dem Angebotskauf bis zum 01.10.2022.

 

Über 350 Rennpferdbesitzer auf dein-rennpferd.de wissen seit mehr als 7 Jahren: Rennpferde hautnah und live als Teilhaber zu begleiten ist ein einzigartig schönes Hobby und auf dein-rennpferd.de für jeden erschwinglich!

 5.Rennstall-Strategie/Trainer:

 

Der Renngemeinschaft dein-rennpferd.de & Stall Route 66 hat mit Sascha Smrczek einen etablierten, erfolgreichen und vor allem sehr kommunikativen Trainer für Manaia verpflichtet. In der Vergangenheit konnten beide Ställe bereits eine Vielzahl von Rennen mit Sascha gewinnen. Unvergessen bleiben die beiden Erfolge von The Donald und Horst auf Deutschland´s Galopprennbahn Nr. 1 in Baden-Baden, nebst unvergessener Sieger-Partys.

Manaia soll langsam aufgebaut werden, um zu den Saisonhöhepunkten im Sommer in großen Handicap-Prüfungen, etwa beim Derbymeeting in Hamburg, bei den Superhandicaps in Bad Harzburg oder in Baden-Baden, viel Spaß und Freude unter ihrer Teilhaberschaft verbreiten zu können.

Gesundheit vorausgesetzt werden wir Manaia häufig laufen sehen im Jahr 2022. Ein ideales Rennpferd für jeden Neueinsteiger oder erfahrenen Racingfan.

Die Teilhabe endet am 1. November 2022 mit Ende der 4-jährigen Saison. Bis dahin sind alle Kosten für den Rennbetrieb, Unterhalt, Training, Tierarzt, Transport, Schmied, Berichterstattung etc. gedeckt. Am 1. Dezember 2022 ist der sogenannte "Zahltag" für Manaia und den Stallmitgliedern werden ihre anteiligen Renngewinne und Verkaufserlöse ausgezahlt. Ob Manaia auf die Herbstauktion geht oder im Rennstall verbleibt muss kurzfristig aufgrund ihrer Leistungsstärke und Entwicklung entschieden werden. Sollte sich unsere Worthadd Stute positiv entwickeln, steht auch einer Verlängerung der Rennkarriere im Olsenbanden Dress nichts im Weg. Natürlich haben die bestehenden Teilhaber das Vorrecht, dann weiter mitzumachen und haben den ersten Zugriff auf die neuen Pachtverträge.

 

6.Kosten:

Mit einer einmaligen Zahlung von 299€ inklusive 19 % MwSt. pro Teilhabeanteil von 0,5 Prozent an Manaia bist du bis zum 30.10.2022 an Manaia beteiligt. Es fallen keine weiteren Zahlungen an.

Dein-Rennpferd.de nimmt nicht wie andere, internationale Syndikatsseiten eine extra Management-Fee, sondern profitiert nur im Erfolgsfall des Pferdes, am Ende der Teilhabephase durch eine 9-prozentige Provision auf den Verkaufswert des Pferdes. Rennpferde sind vor allen Dingen etwas um außergewöhnliche Emotionen zu erleben, die es nirgendwo sonst gibt, Gleichgesinnte zu treffen und kennenzulernen und unvergessliche Erlebnisse auf dem Karriereweg des Pferdes vom Jährling zum Rennpferd zu erleben. In einigen Fällen werden diese tollen Erlebnisse zu wahren Erfolgsstorys und in wenigen Fällen zu wahren Galoppmärchen, die sich auch finanziell stark auszahlen. Träumen ist erlaubt und eine Grundvorrausetzung als Rennpferdbesitzer!

 

Begrenztes Kontingent - Nur solange der Vorrat reicht!

 7.Rewards:

Hautnah an deinem Rennpferd: Jeder Teilhaber kann so viele Trainingsbesuche zu festgelegten Terminen wahrnehmen, wie er möchte.

Nervenkitzel. Gemeinsam. Erleben: Jeder Teilhaber hat an Renntagen Zutritt zum Führring und ist bei den Rennen hautnah dabei.

Alle Informationen aus erster Hand: Jeder Teilhaber bekommt online regelmäßige Informationen rund um sein Rennpferd geboten.

Renngewinne & Verkaufserlöse: Jeder Teilhaber wird gemäß seiner Teilhabe an Renngewinnen und Verkaufserlösen beteiligt.

Außerdem nur für Big Share Teilhaber ab:

-Jeder Teilhaber bekommt private Trainingsbesuchstermine, so oft er möchte nach Abstimmung mit dem Trainer.

-Jeder Teilhaber bekommt ab 5 Prozent Anteilen am Rennpferd einen Besitzerausweis. Freies Parken, freier Eintritt, Zugang zur Waage, das vollkommende Besitzergefühl! (107€ werden hierfür vom Direktorium für Vollblutzucht in Rechnung gestellt).

-Rennbahnabhängig: Zugang zum Hospitility Bereich für 5+Prozent Teilhaber

- Jeder Teilhaber bekommt direkten Kontakt zum Racing Manager und Trainer durch eine exklusive Whatsapp Gruppe – erfährt Nennungen, Trainingsleistungen, bekommt Bilder und Videos von eurem Rennpferd realtime aufs Handy.