Hope and Believe 2023 - Small Shares - 0,25 Prozent
Hope and Believe 2023 - Small Shares - 0,25 Prozent
Hope and Believe 2023 - Small Shares - 0,25 Prozent
Hope and Believe 2023 - Small Shares - 0,25 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Hope and Believe 2023 - Small Shares - 0,25 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Hope and Believe 2023 - Small Shares - 0,25 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Hope and Believe 2023 - Small Shares - 0,25 Prozent
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Hope and Believe 2023 - Small Shares - 0,25 Prozent

Hope and Believe 2023 - Small Shares - 0,25 Prozent

Normaler Preis
€199,00
Sonderpreis
€199,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hope and Believe . Von einem der weltbesten Züchter in Irland gezogen: Peter Reynolds verantwortlich für 29! Gruppe 1 Siege mit dem Ballymacoll Stud – aus einer der erfolgreichsten Mutterlinien des Aga Khan abstammend: der Familie des englischen und irischen Derbysiegers Harzand. Im deutschen Championgestüt Etzean im Odenwald aufgewachsen - Hope and Believe. Für viele Experten das beste Pedigree auf der Herbstauktion 2022 der BBAG.

 

  1. Syndikatsname: Hope and Believe – Small Shares – (Einmalige Zahlung für deine prozentuale Teilhabe an den Renngewinnen von Hope and Believe+++keine weiteren Kosten+++das Galoppexperience und Einsteiger Paket+++ideal für alle Neueinsteiger+++du erlebst dein Rennpferd hautnah in seiner Galoppkarriere, bist auf der Galopprennbahn im Führring und bei der Siegerehrung dabei. Bekommst regelmäßige Infos, Bilder und Videos deines Rennpferdes und dir werden am Ende der Saison deine anteiligen Renngewinne ausgezahlt.)

1.1 Stallname: Stall Route 66 & dein-rennpferd.de

Die erfolgreiche Partnerschaft zwischen dem Stall Route 66 und dein-rennpferd.de wird fortgesetzt. Nach Manaia und Ocean Blue trägt nun auch Hope and Believe die charakteristischen gold und schwarzen Farben des Stalles dein-rennpferd.de mit der markanten „66“ des Stalles Route 66. Der Stall Route 66 ist Deutschlandweit für sein gutes Pferdeauge und sein professionelles Rennpferdemanagement bekannt. Gruppesieger, klassisch platzierte Rennpferde und sogar Deckhengste brachte der Stall mit einer stets kleinen Anzahl an Rennpferden hervor. Um nur einige Namen zu nennen: Night of England, König Turf, King´s Hall, Agentina etc…Die Make Believe Stute „Hope and Believe“ befindet sich derzeit noch auf der Koppel im Gestüt Etzean und wird nach dem Abschluss ihrer Ausbildung im Pretraining des Gestüts Ohlerweiherhof in der Saison 2023 in den Rennstall einrücken. Der Trainer wird bis zum Jahresende bekanntgegeben.

 

  1. Allgemeine Infos:

Hope and Believe– blaublütiges Aga Khan Blut und mit Make Believe ein Gruppe 1 Vererber der Extraklasse als Vater, gepaart mit der besten Aufzucht im Gestüt Etzean.

Ihr Vater Make Believe – über 52 Prozent seiner Nachkommen haben ein GAG von 80 Kilogramm oder höher – das ist mehr als Siyouni, Camelot oder No Nay Newer vorzuweisen haben. Gleich mit seinem ersten Jahrgang brachte er im 3-jährigen Jahrgang von 2020 den mit 11,6 Millionen Pfund Gewinnsumme dekorierten Superchampion Mishriff, der im nächsten Jahr selber Deckhengst wird. In Deutschland holte sich im Jahr 2019 seine Tochter Ocean Fantasy den Preis der Winterkönigin.

 

Ihre Mutter Hazama– Die Azamour Stute Hazama entstammt in direkter Linie der weltbekannten Zucht des Aga Khan. Die H-Linie macht seit Dekaden mit Gruppesiegern und sogar klassischen Siegern wie dem irischen und englischen Derbysieger Harzand weltweit auf sich aufmerksam. Hazama wurde vom Aga Khan an einen der erfolgreichsten Züchter Irland´s verkauft. Peter Reynolds, der über 50 Jahre die Geschicke des Ballymacoll Studs leitete und in dieser Zeit 29! Gruppe 1 Siege zu verantworten hat, züchtet nun in seinem Ruhestand nur noch mit einer Stute, mit Hazama deren zweites Fohlen Hope and Believe ist. Vom Pedigree kann Hope and Believe eine einmalige Ahnenreihe vorweisen.

 

Hope and Believe ist im deutschen Spitzengestüt Etzean im Odenwald aufgewachsen. Die Dianasiegerin Palmas stammt von hier, genauso wie die weiteren Weltklasse - Galopper und Gruppe 1 Sieger – Manduro, Don Cossack, Faberger, Cicalina, Isfahan, Lord of England, Meridiana, Miss Yoda, Night Magic, Noble Pearl, Royal Highness, Sirius und Turfkönig.

Auch das Gestüt Etzean ist bekannt für seine umweltbewußte Philosophie: „Wir arbeiten nach der anthroposophischen Lehre von der biologisch-dynamischen Anbauweise nach Rudolf Steiner. Sie lautet: Achte und wahre den Naturkreislauf.“

 

  1. Vertragsdetails:

Teilhaber an Hope and Believe kann man für die Zeit des Teilhabekaufes bis zum 30.10.2023 auf www.dein-rennpferd.de werden. Eure Teilhaberschaft berechtigt zur Teilhabe an Renngewinnen von Hope and Believe, gemäß eurem prozentualen Anteil und dem abgeschlossenen Teilhabervertrag. Das Startgeld setzt sich rückwirkend zur Jährlingsauktion in Baden-Baden aus Unterhalts- und Trainingskosten, Auktionskosten, Tierarztkosten, Transport, Nenngeldern, Boxen- und Bahnmiete, sowie Verwaltungsgebühren und Berichterstattungskosten und dem kompletten Pferdewert zusammen.

Die Anteilspreise verstehen sich inklusive 19 Prozent MwSt. Es handelt sich um eine einmalige Zahlung für die Teilhabe „Small Shares“ am Rennpferd Hope and Believe, inklusiver aller entstandenen Kosten seit der Auktion in Baden Baden 2022.

Über 400 Rennpferdbesitzer auf dein-rennpferd.de wissen: Rennpferde hautnah und live als Teilhaber zu begleiten ist ein einzigartig schönes Hobby und auf dein-rennpferd.de für jeden erschwinglich!

 

  1. Rennstall-Strategie/Trainer:

Hope and Believe wird im Gestüt Etzean noch bis zum Winter auf der Koppel verbringen. Danach wird Sie im Pretraining auf ihr Leben als Rennpferd vorbereitet und im Frühjahr 2023 in den Rennstall einrücken. Derzeit werden noch Gespräche mit mehreren Trainerkandidaten geführt, eine Entscheidung fällt spätestens im Dezember 2022. Hope and Believe bekommt Nennungen für die lukrativen Auktionsrennen in Deutschland. Es ist davon auszugehen, dass sie ihrer Abstammung entsprechend ein Rennpferd sein wird, dass Distanzen um die 2000 Meter favorisiert.

Die Teilhabe endet am 30.10 2023 mit Ende der 2-jährigen Saison. Bis dahin sind alle Kosten für den Rennbetrieb, Unterhalt, Training, Tierarzt, Transport, Schmied, Berichterstattung etc gedeckt.

Am 1. Dezember 2023 ist der sogenannte „Zahltag" für Hope and Believe und den Stallmitgliedern werden ihre etwaige anteiligen Renngewinne aus der zweijährigen Saison ausgezahlt.

Ob Hope and Believe auf die Herbstauktion geht oder im Rennstall verbleibt muss kurzfristig aufgrund ihrer Leistungsstärke und Entwicklung entschieden werden. Sollte sich unsere Make Believe Stute positiv entwickeln, steht auch einer Verlängerung der Rennkarriere nichts im Weg. Natürlich haben die bestehenden Teilhaber das Vorrecht, dann weiter mitzumachen und haben den ersten Zugriff auf die neuen Teilhabe-Pachtverträge. 

 

  1. Kosten:

Mit einer einmaligen Zahlung von 199€ inklusive.19 % MwSt pro Teilhabeanteil von 0,25 Prozent an Hope and Believe bist du bis zum 30.10.2023 an Hope and Believe beteiligt.

Rennpferde sind vor allen Dingen etwas um außergewöhnliche Emotionen zu erleben, die es nirgendwo sonst gibt, Gleichgesinnte zu treffen und kennenzulernen und unvergessliche Erlebnisse auf dem Karriereweg des Pferdes vom Jährling zum Rennpferd zu erleben. In einigen Fällen werden diese tollen Erlebnisse zu wahren Erfolgsstorys und in wenigen Fällen zu wahren Galoppmärchen, die sich auch finanziell stark auszahlen! Träumen ist erlaubt und eine Grundvorrausetzung als Rennpferdbesitzer!

Begrenztes Kontingent - Nur solange der Vorrat reicht!

 

Alle Preise inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer

 

  1. Rewards:

Hautnah an deinem Rennpferd: Jeder Teilhaber kann so viele Trainingsbesuche zu festgelegten Terminen wahrnehmen, wie er möchte.

Nervenkitzel. Gemeinsam. Erleben: Jeder Teilhaber hat an Renntagen Zutritt zum Führring und ist bei den Rennen hautnah dabei.

Alle Informationen aus erster Hand: Jeder Teilhaber bekommt online regelmäßige Informationen rund um sein Rennpferd geboten.

Renngewinne von Hope and Believe: Jeder Teilhaber wird gemäß seiner Teilhabe an Renngewinnen beteiligt.

Außerdem nur für Big Share Teilhaber ab:

Verkaufserlöse: Jeder Teilhaber wird am Verkauf seines Rennpferdes gemäß seiner Teilhabeprozente beteiligt.

Private Besuchstermine: jeder Teilhaber bekommt private Trainingsbesuchstermine so oft er möchte, nach Abstimmung mit dem Trainer.

Besitzerausweis: Jeder Teilhaber bekommt ab 5 Prozent Anteilen am Rennpferd einen Besitzerausweis. Freies Parken, freier Eintritt, Zugang zur Waage, das vollkommende Besitzergefühl! (80€ - 100€ werden hierfür von Deutscher Galopp in Rechnung gestellt).

Besitzerbereiche: Rennbahnabhängig: Zugang zum Hospitility Bereich für 5+Prozent Teilhaber. 

direkter Kontakt zum Racing Manager: Jeder Teilhaber bekommt direkten Kontakt zum Racing Manager und Trainer durch eine exklusive Whatsapp Gruppe – erfährt Nennungen, Trainingsleistungen, bekommt Bilder und Videos von eurem Rennpferd realtime aufs Handy.